Internet Traffic

Tennis Club Schloss Berg Nennig e.V.

Sie sind hier:  Willkommen
Seitenanfang
Seite
Menü

Willkommen

Willkommen auf der Homepage des Tennisclubs Schloss Berg Nennig e.V. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über unseren Verein. Die Seite wird gerade komplett neu überarbeitet. Es fehlen noch einige Informationen, jedoch sind wir bemüht diese so schnell wie möglich nachzureichen.

Informieren Sie sich doch schon mal über unsere Vereinsgeschichte. Dies finden Sie > hier <.

Genauso finden Sie in den weiteren Bereichen unsere Mannschaften sowie unsere Fotogalerie.

Benutzen Sie unser Kontaktformular wenn Sie Fragen oder Anregungen haben. Hier helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

 

News


Artikel 1 - 6 (von 14)
  123  

Vandalismus auf dem Glände

(27.05.2016)


Wir haben diese Woche festgestellt das sich Vandalen auf dem Tennisgelände rumgetrieben haben. Unter anderem wurden vom Clubhaus die Außenboxen sowie die seitlich angebrachten Windschutz entwendet.

Wer Hinweise dazu geben kann meldet sich bitte über das

Alle Hinweise werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Der Vorstand

Auch für unsere Jugendlichen hat die diesjährige Tennissaison begonnen.

(25.05.2016)

Den Anfang machte unsere Midfeld-Mannschaft: Sie spielten am 13. Mai zu Hause gegen den TC Saarwellingen. Das Spiel wurde mit 12:2 gewonnen.
Vergangenes Wochenende hatten wir die SG Nalbach/Oppen/ Erbringen /Honzrath zu Gast. Auch dieses Spiel gewannen unsere Kids souverän mit 14:0.
Für Nennig waren Jonas Kiefer, Fleur Borneff, Lucie Hume, Jule Kerber(TC Perl) und Christina Sasson im Einsatz. Für Christina war es ihr erstes Midfeldspiel. Sie gewann klar mit 6:3 und 6:2.
Kommenden Freitag spielen die Kinder wieder zu Hause gegen die SG Weiskirchen/Nunkirchen.

Das Spiel beginnt um 16.00 Uhr auf der Anlage in Nennig.

Sonntag, 14. Mai, starteten auch unsere U 15 Junioren in die neue Tennissaison.
Sie hatten ein Heimspiel gegen den TC Blau-Weiss Saarbrücken. Unsere Jungs konnten nur zu dritt antreten, da ihre Mannschaftskammeraden auf Klassenfahrt waren. Sie verloren trotz guter Leistung gegen die sehr starke Saarbrücker Mannschaft mit 3:11. Ein Doppel konnten sie für sich entscheiden. Für Nennig spielten: Erik Lemmens, Elias Bidon und Justus Dräger.
Vergangenes Wochenende waren unsere Junioren beim TC Brotdorf zu Gast. Dieses Mal konnten sie in voller Mannschaftsstärke antreten und gewannen souverän mit 14:0.
Für Nennig waren Benjamin Teppler, Erik Lemmens, Elias Bidon, Justus Dräger und Nicolas Jutard im Einsatz.
Kommenden Sonntag spielen sie zu Hause gegen den TC Beaumarais.

Das Spiel beginnt um 14.00 Uhr auf der Anlage in Nennig.

Last, but not least startete auch unsere neu gegründete U 15 Juniorinnen als Spielgemeinschaft aus Nennig, Orscholz und Perl in die neue Tennissaison. Sie spielten gegen eine starke Mannschaft aus Dillingen und verloren mit 2:12.
Aufgrund der Tatsache, dass unsere Mädels alle ihr erstes U 15 Spiel absolvierten und sich vorher untereinander nicht kannten, haben alle schöne Spiele abgeliefert und v. a. Mannschaftsgeist bewiesen. Auch die Spielerinnen, die nicht gespielt hatten, sind zur moralischen Unterstützung auf die Anlage gekommen.
Es war sehr schön zu sehen, wie an diesem Tag aus Mädchen, die sich nicht kannten, eine Mannschaft und sogar Freundschaft, entstanden ist.
Für Nennig spielten : Lena Majeres (TC Orscholz), Kintana Pauly (TC Nennig), Nathalie Kovacevic (TC Perl), Leni Weber (TC Nennig) und Clary Durieux (TC Nennig)

Das nächste Spiel der Mädels findet am 29. Mai in Lebach um 14.00 Uhr statt.

Alle Jugendlichen würden sich über Unterstützung durch die Zuschauer bei den Heimspielen freuen.

 

Herren 40 - Zusammenfassung der letzten 3 Spiele

(24.05.2016)

07.05.2016 - Auswärtsspiel gegen TC Blau-Weiß Schwemlingen

Spieler: Gabor Telessy, Fabio Nicoli, Charles Durieux, Erwin Wehr, Gerhard Zimmer, Ortwin Pilz, Robert Nadalet
Gerhard Zimmer musste sein Einzelspiel im 1. Satz aufgrund einer Sportverletzung aufgeben. Für Spannung sorgte Ortwin Pilz bei seinem Match das er im 1. Satz mit 6:1 verlor und den 2. Satz mit 3:6 gewann. Entschieden wurde es nun in einem spannenden 3. Satz den Ortwin Pilz nur knapp mit 10:6 unterlag.
Alle weiteren Spiele wurden leider verloren. Hervorheben müssen wir hier Gerhard Zimmer der kurzfristig eingesprungen ist.

14.05.2016 - Auswärtsspiel gegen TC Blau-Weiß Beckingen

Spieler: Pierre Weber, Gabor Telessy, Udo Grimm, Ulrich Sinn, Ortwin Pilz, Robert Nadalet
Hier konnten wir 2 Spiele gewinnen. Das Einzelspiel von Pierre Weber gegen einen weitaus stärkeren Gegner gewann er mit 2:6, 3:6. Auch im Doppel hat Pierre Weber mit Gabor Telessy für sich entscheiden können mit 6:7 und 3:6.
Hier sollten wir Pierre Weber und Ulrich Sinn hervorheben. Beide haben Stammspieler ersetzt die an diesem Tag nicht spielen konnten.

21.05.2016 - Heimspiel gegen TC Grün-Weiß Lisdorf

Spieler: Fabio Nicoli, Charles Durieux, Erwin Wehr, Udo Grimm, Ortwin Pilz, Robert Nadalet
Hier können wir auf ein spannendes Match mit Erwin Wehr zurückblicken, das er leider mit 4:6 und 2:6 verloren hat. Im Einzel ist das Spiel von Ortwin Pilz hervorzuheben. Er besiegte seinen Gegner mit 7:6 und 6:4.
Da alle Stammspieler anwesend waren, gibt es hier nur Ortwin Pilz hervorzuheben mit seinem gewonnen Spiel.

Resümee:

Auch wenn wir die meisten Spiele verloren haben, hatten wir dennoch sehr viel Spaß an diesen Tagen und der Zusammenhalt im Team war groß. Wir ließen uns nicht von der Niederlagen unterkriegen und fieberten der 3. Halbzeit entgegen.

Ich möchte mich als Mannschaftsführer nochmals bei allen Beteiligten für ihr Engagement und Freude am Spielen bedanken. Auch an die Seite der gegnerischen Mannschaften. Wir wurden überall herzlich empfangen. Ich möchte abschließend nur sagen: "Jungs, weiter so. Wenn wir die Tabelle von hinten betrachten, stehen wir auf dem 1. Platz!"

Robert Nadalet (MF)

Damen 40 - Ergebnis am dritten Spieltag: 11:10

(23.05.2016)

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast in Altforweiler, wo uns für unseren dritten Spieltag gleich sechs Plätze zur Verfügung standen, so dass alle Einzelspiele zur gleichen Zeit beginnen konnten. Vier Einzelspiel wurden sogleich gewonnen wovon zwar drei Spiele im Match-Tiebreak ausgetragen werden mussten, jedoch mit deutlichem Ergebnis.

Es stand jetzt 8:4 für uns nach den Einzelspielen.

Ein Blick in die vergangenen Spielbegegnungen der Altforweiler Damen verriet uns, dass diese ihre Doppelpaarung 1 und 2 stets stark besetzen und dies vermutlich auch gegen uns tun würden.

Um das gesamte Spiel zu gewinnen brauchten wir lediglich noch drei Punkte, ein Doppelsieg musste also her.

Gesagt, getan - Petra Dutreux und Margit Zehren machten den Gesamtsieg mir ihrem deutlich gewonnenen Doppel 3 für die Mannschaft klar. Eine unserer fantastischen und sehr gut aufeinander eingestellte Doppelpaarung !

Alle Spielerinnen haben auf die Zähne gebissen, sich trotz Verletzungen aufstellen lassen, sehr viel Einsatz und enormen Kampfgeist gezeigt, und einige Spiele wurden wirklich nur sehr knapp verloren.

Das war eine sehr starke Leistung - Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank dafür ! 

Iris Dutreux (MF)


Auf dem Bild zu sehen (von links nach rechts) unsere eingesetzten Spielerinnen:

Hella Kiefer, Margit Zehren, Inge Reinard-Schneider, Petra Dutreux, Jacqueline Hueber, Cornelia Borneff

 

Zweiter Sieg am zweiten Spieltag

(18.05.2016)

Mit einem hervorragenden Ergebnis von 18:3 haben wir bei unserem ersten Heimspiel am 2. Spieltag der Medenrunde auf unsere Anlage in Nennig sehr hoch gepunktet.

Alle Einzelspiele wurden deutlich gewonnen, dennoch waren unsere Gäste aus Saarbrücken-Waldhaus auch bei den Doppel-Begegnungen immer noch motiviert und konzentriert obwohl sie auch hier wieder zwei Spiele klar an uns abgeben mussten.

Selten, dass man auf eine liebenswerte Mannschaft trifft, die sehr gut einstecken kann und wo Fairplay und Herzlichkeit derart groß geschrieben wird. Danke an die Damen aus Saarbrücken-Waldhaus für diesen schönen Tag.

Für Nennig spielten: Hella K., Petra D., Iris D., Cornelia B., Margit Z., Inge R-Sch. und Maria D.
(Die einzelnen Spielergebnisse der Spielerinnen können auf unserer Webseite unter dem Punkt Mannschaften eingesehen werden - hier werden sie auf das Ergebnisportal des STB (saarländischer Tennisbund) weitergeleitet.)

Gerne möchte ich an dieser Stelle eine unserer Doppelpaarungen besonders hervorheben,
nämlich unser Gründungsmitglied des TC Schlossberg-Nennig Maria Dutreux, die bereits in der allerersten Mannschaft des TC Schlossberg Nennig 1992/1993 an Nr. 1 aufgestellt war und heute noch treu in unserer Mannschaft mitwirkt. Ihre absolute Stärke am Netz sind nach wie vor ihre unschlagbaren Volley´s und die genauso aggressiven Vorhand-Cross-Bälle, die die Gegner verzweifeln und chancenlos lassen. An ihrer Seite, ihre Doppelpartnerin und unser Neuzugang Inge Reinard-Schneider, die bereits in diesem Jahr zum fester Bestandteil der Mannschaft wurde. Inge hat erst vor ca. drei Jahren zum ersten Mal einen Tennisschläger in der Hand gehalten und hat sich in kürzester Zeit durch ihr konsequentes Training und ihre Disziplin sehr stark entwickelt. Eine Bereicherung für die Mannschaft und zum erste Male hat sie sowohl ihr Einzelspiel und ihr Doppel mit Maria gewonnen, allen Respekt vor dieser Leistung.
Herzlichen Dank euch Beiden von der gesamten Mannschaft, ihr seid einfach Klasse!
Auf unserem Foto zu sehen zu sehen sind unsere beiden Tennissterne Maria und Inge mit den Doppelgegner aus Saarbrücken-Waldhaus.

Ein ebenso herzliches Dankeschön gilt all unseren Gästen, die uns mit ihrem Besuch auf unserer Anlage wie immer sehr gut unterstützt haben. Ein Extra-Dankschön gilt unserer lieben Anca, die uns jederzeit tatkräftig zur Seite steht.

Iris Dutreux (Mannschaftsführerin)

Vorschau:
Samstag, 21. Mai 2016 Auswärtsspiel in Altforweiler
Samstag, 28. Mai 2016 Heimspiel gegen Beaumarais-Picard
Samstag, 04. Juni 2016 Heimspiel gegen Lockweiler-Krettnich
Samstag, 11. Juni 2015 Auswärtsspiel in Dillingen

Erfolgreicher Beginn der Medenrunde 2016

(09.05.2016)

Nach einer schier endlosen Winterpause konnten die diesjährigen Vorbereitungen auf die Medenrunde erst Anfang Mai auf den Außenplätzen beginnen, so dass nur wenige Trainingstage ausreichenden mussten um den ersten Spieltag in Altenkessel zu bestreiten.

Diese Aufgabe haben wir sehr erfolgreich mit einem Spielergebnis von 16:5 für die Damen 40 des TC Schlossberg Nennig gelöst. Nachdem wir bereits im frühen Nachmittag fünf gewonnene Einzel verbuchen konnten war nur noch ein zu gewinnendes Doppel erforderlich. Letztendlich haben wir den ersten Spieltag dann mit zwei gewonnenen Doppel abschließen können.

Für Nennig spielten: Hella K., Yvette R., Jacqueline H., Iris D., Cornelia B., Inge R-Sch. und Evelyn
B-G.

Als Oberschiedsrichterin eingesetzt war Evelyn B.-G.

Die Einzelergebnisse aller Spielerinnen können über unsere Webseite unter dem Punkt Mannschaften eingesehen werden. ( hier werden Sie auf das Ergebnisportal des Saarländischen Tennisbundes stb weitergeleitet ).

Am kommenden Samstag, 14. Mai 2016 findet ab 13 Uhr auf der Tennisanlage des TC Schloss Berg Nennig nun das erste Heimspiel statt. Hierzu laden wir alle Freunde, Familienangehörigen, Clubmitglieder, Bekannte und Tennisinteressierte herzlich ein, uns mit ihrem Besuch zu unterstützen.

Die nächsten Spieltermine sind wie folgt:
14. Mai 2016 Heimspiel gegen Saarbrücken-Waldhaus
21. Mai 2016 Auswärts gegen Altforweiler
28. Mai 2016 Heimspiel gegen Beaumarais-Picard
04. Juni 2016 Heimspiel gegen Lockweiler-Krettnich
11. Juni 2016 Auswärts gegen Dillingen

Das Training der Damen 40 findet jeweils dienstags von 18 - 21 Uhr auf allen Plätzen unserer Clubanlage in Nennig statt.
Im Anschluss an die diesjährige Mendenrunde ( Mitte Juni ) sind alle Hobbyspielerinnen oder Anfängerinnen die gerne in der Mannschaft mitwirken möchten sehr herzlich zum Training eingeladen. Bei uns ist jede Spielerin HERZLICH WILLKOMMEN !
Iris D. (MF)

  123  
Artikel 1 - 6 (von 14)
Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
 
Seitenanfang
Seite
Menü

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login